Wohnungssuche in Hamburg: fünf Phasen, die Du garantiert durchlebst!

 

Wohnungssuche in Hamburg macht richtig Spaß … – wenn Du über unbegrenztes Budget verfügst. Denn in der schönsten Stadt der Welt findest Du so einige Schmuckstücke, die bewohnt werden wollen! Hast Du ein paar Ansprüche an Dein Traumzuhause, aber keinen Geldspeicher voller Taler, bringt Dich das Suchen einer Wohnung oder eines Hauses in Hamburg emotional an Deine Grenzen. Die gute Nachricht: Du bist nicht allein! Diese Phasen durchlaufen alle, die in Hamburg ihren Wohntraum suchen:  

Phase 1: Völlige Euphorie zu Beginn der Wohnungssuche in Hamburg

Du verdrängst, dass die Wohnungssuche in Hamburg anstrengend sein kann. Schließlich hast Du gerade einen tollen, neuen Job gelandet oder Du ziehst mit Deinem Lieblingsmensch zusammen. Unser Tipp: Koste diese Phase aus, solange sie anhält!

Phase 2: Leichte Ungeduld macht sich breit

Denn: Bald schon wirst Du ungeduldig beim Suchen einer Wohnung oder eines Hauses in Hamburg. Zu viele Menschen träumen nämlich von einem ganz ähnlichen Zuhause wie Du – sanierter Altbau mit Badewanne und Balkon, Dielenboden, Einbauküche, Blick ins Grüne und doch im Herzen der coolsten Viertel Hamburgs. Die Folge: Völlig überrannte Besichtigungen und leider kaum Chancen auf Dein Traumzuhause.  

Phase 3: Du verhandelst mit Dir selbst

In Phase drei der Wohnungssuche in Hamburg überlegst Du, wie Du Dich von der Masse abheben kannst. Da gibt es zwei Wege:
1. Du überdenkst Deine Suchkriterien noch einmal. Ziehe den Radius doch etwas weiter und schau über den Tellerrand Deines Traumviertels. Vermeide, Dein Budget zu weit nach oben auszureizen. Das hilft vielleicht kurzfristig, wird Dich aber auf lange Sicht nicht happy machen.

2. Du pimpst Deine Performance bei Besichtigungen. Du legst Dir nun doch eine Bewerbungsmappe zu und schlüpfst vor den Terminen in Dein super-seriöses Outfit.

Phase 4: Du wirst kreativ bei der Haus- oder Wohnungssuche in Hamburg

Dir ist mittlerweile klar geworden, dass die Suche nach Deinem Traumzuhause in Hamburg anders läuft als Du es vielleicht aus Deiner Heimatstadt kennst. Du brauchst also einen neuen Ansatz, um Dein neues Zuhause zu finden: Nicht Du findest Deine neue Wohnung  – sie findet Dich! Sicher nicht der schlechteste Ansatz bei der Wohnungssuche in Hamburg. Was Dir solch eine Gelassenheit verschafft? Zum Beispiel, wenn Du bereits auf allen Social-Kanälen und im Freundeskreis die Nachricht verbreitet hast, dass Du eine Wohnung suchst. Oder andere Möglichkeiten angezapft hast, auf Wohnungssuche zu gehen.


Phase 5: Du akzeptierst die Besonderheiten des Hamburger Wohnungsmarkts

In Phase fünf der Wohnungssuche in Hamburg ist Dir klar, dass Du vielleicht neue und ungewöhnliche Wege gehen musst, um Deinen Traum zu verwirklichen und Dich von den anderen abzuheben. Aber Aufgeben ist keine Option! Möchtest Du einen ganz neuen Weg kennen lernen, der Deine Suche bald beendet? Dann schau doch mal in unserer OWNR-Suche vorbei! Bei uns ist Deine Auswahl etwa doppelt so groß. Denn: Wir zeigen Dir Immobilien, die eigentlich zum Kauf stehen. Wenn ein Zuhause zu Dir und Deinen Liebsten passt, kaufen wir es und verleasen es dann an Dich. Mehr zum Immobilien-Leasing liest Du hier.