Resi geht auch anders!

Immobilien-Dialog in Frankfurt am Main

Groß, größer, Frankfurt – die kleinste Metropole der Welt ist überflutet von Wohnungssuchenden und Pendlern.

In der Finanzhochburg Deutschlands treiben große Firmen, Privatunternehmer und Arbeitnehmer aller Art die Wirtschaft voran. Was dabei auf der Strecke bleibt? Bezahlbare Immobilien.

Wohnimmobilien finden zwischen Hochhäusern und Firmensitzen keinen Platz mehr, Privatpersonen kämpfen bei Massenbesichtigungen und immensen Immobilienpreisen um ihren zukünftigen Wohnraum.

Trotz dieser Problematik bietet Frankfurt ein großes Wachstumspotenzial. Wie dies am effizientesten genutzt werden kann wurde am 3. und 4. März 2020 beim Frankfurter Immobilien Dialog diskutiert.

Unser CEO Nils T. Kohle hatte die Gelegenheit OWNR Immobilie-Leasing als neue Möglichkeit, Wohnraum für Privatpersonen zugänglicher zu machen, vorzustellen.

Nils zeigte auf, dass hohe Nachfrage bei geringem Angebot die Ursache für hohe Immobilienpreise selbst bei qualitativ minderwertigen Wohnangeboten ist – dies gilt besonders in Großstädten wie Frankfurt.

Zahlen und Fakten

Das online verfügbare Angebot von Kaufimmobilien in Hamburg ist circa doppelt so groß wie das Angebot von Mietimmobilien. Klingt nach einer großen Auswahl für die Menschen, die von Eigentum träumen.

84% der deutschen Bevölkerung wünschen sich ein Eigenheim, lediglich 46%  dieser Menschen haben diesen Wunsch realisiert.* Laut Focus.de können rund 90% aller Großstadtbewohner kein Eigenheim erwerben, da es ihnen an Eigenkapital mangelt. Die Eigentumsquote in München (25,2%), Hamburg (22,6%) und Frankfurt (21%) fällt entsprechend geringer aus.

Bauen, kaufen, mieten - Mit alten Modellen neue Wege gehen?

Funktioniert nicht! Zumindest nicht nach alter Manier.

„Kaufen wollen, aber nicht können führt zu Frust und hoher Nachfrage auf dem Mietmarkt“, so Nils. Es bedarf innovativer, effizienter Lösungen. Es müssen nicht nur neue Services bereitgestellt, sondern auch gesetzlich reglementierte Modelle (weiter-)entwickelt und fehlende Gesetzgebungen verabschiedet werden, um eine für Kunden und Dienstleister erfolgreiche Realisierung zu ermöglichen.

Wie Auto-Leasing - Nur anders!

OWNR macht’s vor. Auf den folgenden vier Punkten fußt das OWNR Modell:

  • Eine vollständige Auswahl aus allen bereitstehenden passenden Kaufangeboten
  • Ein unbefristeter Mietvertrag
  • Eine individuell vereinbarte Mindestlaufzeit
  • Und eine Kaufoption mit fixem Kaufpreis

Was hat das für Vorteile?

OWNR sorgt dafür, dass deine Wunschimmobilie im Top-Zustand ist, um deine Wohnqualität zu steigern. Zudem sorgt unser individuelles, flexibles Modell dafür, dass du deine Zukunftsplanung nicht an einer Immobilie festmachen musst.

Keine bösen Überraschungen, alles schwarz auf weiß –wir bieten unseren Kunden das höchstmögliche Maß an Sicherheit einhergehend mit hoher Flexibilität.

Wie unser Modell funktioniert und auch du zum OWNR werden kannst, erfährst du hier.

 

 

*Quelle: de.statista.com/themen/51/wohnen/