Wer in Hamburg nach einem neuen Zuhause sucht, steht of vor der Frage: "Innenstadt oder Stadtrand?"

Um dir bei der Entscheidung zu helfen, folgen hier Vorteile von 8 schönen Wohngebieten der Hansestadt.

 

Bright lights and the big city

Du willst viel von den Menschen, der Kultur, dem Nightlife erleben und immer mitten im Geschehen sein? Keine Stadt Deutschlands schreit so sehr "kulturelle Vielfalt", wie die schöne Hansestadt Hamburg. Verschiedenste Viertel bieten das Beste aus Musik, Kunst und Kulinarik.

1. Das Schanzenviertel

Flohmärkte, Cafés und ausgefallene Stores gehören in der Schanze zu de(ine)m Daily Business. Hier triffst du auf die bunteste Vielfalt an Menschen, Streetart und ein vielfältiges Nachtleben.

2. St. Pauli

An dein neues Viertel angrenzend liegt auch schon St. Pauli mit seinen ausgefallenen Museen. Nicht zu vergessen die polarisierende Reeperbahn mit ihren Clubs, Bars und völlig eigener Kultur. 

3. Winterhude

Du lässt dich eher von ruhigem Ambiente und schöner Architektur begeistern? In Winterhude findest du nebst pompösen Villen auch wunderschöne Neu- und Altbauwohnungen, von denen du zu Fuß an die Außenalster und den Hamburger Stadtpark gelangen kannst. Die Innenstadt erreichst du in wenigen Minuten mit der Bahn. Ein Ruhepol mitten in der pulsierenden Metropole Ham

4. Rotherbaum

Wo, wenn nicht in Hamburg Karriere machen? Bildung und Karriere werden in wenigen Vierteln so großgeschrieben wie in Rotherbaum. Obwohl als Luxusviertel bekannt beherbergt Rotherbaum auch Studentenwohnheime, diverse Institute der Uni Hamburg und zahlreiche lässige Literaturcafés. Auch Konsulate und namenhafte Medienunternehmen haben sich in dem grünen Stadtgebiet mit noch grüneren Wochenmärkten angesiedelt.

Natur Non-Stop

Wenn du ein ruhigeres Plätzchen für dich allein, mit einem Partner oder deiner Familie suchst bieten sich unter anderem diese  Stadt- und Ortsteile an:

5. Harburg

Wer sich nicht richtig entscheiden kann, wo es ihn am besten hin verschlägt, liegt mit Harburg nicht daneben. Der Stil der Gründerzeit findet sich hier in jeder Straße wieder. Trotz kurzer Distanz zur Innenstadt liegt der Stadtteil doch weit genug vom Trubel entfernt. Für historische und kulturelle Vielfalt  ist an diesem schönen Fleckchen Erde zu genüge gesorgt. 

6. Bramfeld

Fast schon eine eigene Stadt und trotzdem in Kürze mit der U3 und U1 erreichbar liegt Bramfeld, im Großbezirk Wandsbek. Gut 52.000 Einwohner wissen den Stadtteil im schönen Norden Hamburgs aufgrund seiner vielen Teiche und Seen sehr zu schätzen. Auch das Gut Karlshöhe lässt eher auf Landleben als Metropoltrubel schließen. Die Gartenstadt-Siedlung ermöglichte als erste in den 1950er Jahren ein friedliches Wohnen in Grünanlagen.

7. Hummelsbüttel

Insbesondere im Frühling und Sommer spielt sich ein Großteil des Lebens in Hummelsbüttel im Freien ab. Ideal für junge Familien und alle Aktiven, die gerne im Grünen Sport treiben oder einen friedlich-grünen Gegenpol zum hektischen Großstadtleben brauchen. Die verschiedenen, naturgeschützten Moore sind aufgrund einer vielfältigen Flora und Fauna immer einen Ausflug wert.

8. Niendorf

Lust auf Wanderungen und noch mehr Grün? Dann ab nach Niendorf! Sport wird auch hier großgeschrieben, denn auch der HSV und viele deutsche Olympia-Sportler*Innen trainieren im grünen Stadtteil mit guter Luftqualität regelmäßig. Wen die Nähe zum Hamburger Flughafen nicht stört, kann in hier in wunderschönen Altbauten residieren. Kleiner Geheimtipp: der Strand am Bayernweg lädt im Sommer zu Picknicks und Badespaß ein – wer braucht da schon den Elbstrand?

Überflutet von Informationen? Wir helfen dir dein perfektes Zuhause zu finden. Mit einem Klick auf die einzelnen Bezirksnamen gelangst du jeweils zu ausgewählten Immobilien in den verschiedenen Stadtteilen Hamburgs.

 

Du hast weitere Fragen? Zögere nicht uns zu kontaktieren